Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen

"Denn Gott möchte euch zu Menschen machen, die heilig und ohne irgendeinen Makel vor ihn treten können und gegen die keine Anklage mehr erhoben werden kann.  Voraussetzung dafür ist, dass ihr euer Leben auch weiterhin fest und unerschütterlich auf das Fundament des Glaubens gründet und euch durch nichts von der Hoffnung abbringen lasst, die Gott euch mit dem Evangelium gegeben hat." (Kolosser 1, 22-23)

 

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen

 

Wir machen uns auf den Weg, um gemeinsam zu entdecken, welche Schritte in diesem Spannungsfeld für jeden Einzelnen aktuell sind, so dass in der jeweiligen Situation der Perspektivwechsel hin zu unserem Fundament des Glaubens gelingen kann.

Durch ressourcenorientierte, begleitende Seelsorge sollen die Teilnehmer gestärkt und  ermutigt werden, sich in ihrem Alltag ihrer haltenden und heilenden Beziehung zu unserem heiligen Gott (neu) zu stellen.

 

 

 

"Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen"

Corona bedingt konnten die "Tage seelsorgerlicher Begleitung"
vom 11. bis 13. Dezember 2020
mit Dagmar Göhring leider nicht stattfinden!

Neuer Termin: 13. November (plus evtl. 14. Dezember) 2021

Deshalb ein kurzer Impuls von Dagmar Göhring zum Inhalt des Seminars

"Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen"

                                                                                                                                               12. Dezember 2020

 

 

Termine / Flyer "Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen" (neuer Termin 13. und evtl. 14 November 2021)

Anmeldung